Tipps zu Allergie, Pollenflug & Heuschnupfen

Eure Meinung

Allergikerfreundliche Rezepte zu Ostern

5. April 2012
Autor: Nadine

Auch Allergiker möchten zu Ostern reichhaltig schlemmen und es sich kulinarisch gut gehen lassen. Da ich selbst unter verschiedenen Allergien und Unverträglichkeiten leide, habe ich die Liste der allergikerfreundlichen Rezepte durchgestöbert und bin an ein paar Einträgen hängengeblieben, die gut zu den bevorstehenden Festtagen passen könnten.

Ostern - RezepteNicht nur Hasen grinsen uns in diesen Tagen aus allen möglichen Ecken entgegen. Auch leckere Lebensmittel lachen uns jetzt, da Ostern direkt vor der Tür steht, in den Einkaufsläden geradezu massenweise an.
KalorienzählerInnen müssen um viele der süßen oder deftigen Waren einen großen Bogen machen. Doch nicht nur ihnen, sondern auch Allergikern und Menschen mit Lebensmittelunverträglichkeiten können Leckereien mit Eiern, Weizen, Milch und Co. in diesen Tagen schwerwiegende Probleme bereiten.

Allergikerfreundliche Rezepte zu Ostern

Insbesondere Fertigprodukte sind oft tückisch, da in ihnen nicht selten gleich mehrere Allergene zusammenkommen. Hier hilft nur das genaue Studium der Inhaltsangaben oder aber direkt der Griff zu den eigenen Kochutensilien. Denn schließlich möchten auch Allergiker und Menschen mit Lebensmittelunverträglichkeiten über die Osterfeiertage am reichen Schlemm- und Naschreigen teilnehmen. Hier mal ein paar Verweise zu Rezepten, die auch über die Feiertage gut ankommen könnten:

Am Karfreitag kommt in vielen Haushalten traditionell Fisch auf den Tisch. Wer Probleme mit Klebereiweiß hat, könnte an diesem Tag zum Beispiel die Fisch-Lasagne ohne Gluten ausprobieren. An Ostern wäre dann eine gut verträgliche – und an den persönlichen Geschmack anpassbare – Möhrensuppe möglicherweise ein interessanter Auftakt des Festtagsmenüs. Als typisch österliches Hauptgericht könnte anschließend vielleicht der schmackhafte Lammrücken auf Kartoffelgröstl so manche Gaumenfreuden heraufbeschwören, während sich als süße Nachspeise – je nach Allergie oder Unverträglichkeit – unter anderem gut bekömmliche Quarktaler oder herzhafte Buchweizen-Crêpes eignen.

Süße Osternaschereien für Allergiker

Apropos Süßes: Auch auf Schokoladiges muss man als Allergiker über Ostern nichts zwangsläufig verzichten: Herzhafte Schokomuffins könnten zum Beispiel für Menschen mit Hühnereiallergie das passende Naschgebäck für zwischendurch sein. Wer hingegen mehr auf Schokoladen-Langohren steht, diese aufgrund einer Kuhmilchallergie aber nicht verträgt, für den könnten z.B. Schokohasen aus Schafsmilch eine Alternative sein.Similar Posts:

    None Found

Tags: ,



Kommentar abgeben


Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu schreiben.