Wer unter Heuschnupfen leidet und wem vor allem die Frühblüher zu schaffen machen, kann jetzt dank moderner Tropfenlösungen die Reaktion deutlich abmildern.

Hasel, Erle oder Birke sind es, die den Heuschnupfengeplagten schon in den ersten Monaten des Jahres zu schaffen machen können, denn diese Bäume zählen zu den sogenannten Frühblühern.
Eine starke Form der sublingualen Immuntherapie (SLIT) kann hier nun Abhilfe schaffen.
Und das sogar dann, wenn bereits die ersten Symptome aufgetreten sind. Dabei handelt es sich um hochdosierte Tropfenlösungen, die gut verträglich sind und einmal am Tag unter die Zunge getropft werden. Mehrfaches Einnehmen und Tropfen zählen entfallen dabei, da die Lösung in Einzeldosierungen abgepackt ist. Das erleichtert die Einnahme und erhöht die Erfolgschancen der Therapie, denn was leicht einzunehmen ist, wird weniger vergessen. Tests mit Probanden haben bisher einen überwältigenden Erfolg der Tropfenlösung -nicht nur bei Heuschnupflern, sondern auch anderen Allergiegeplagten- festgestellt.
Hersteller der Tropfenlösung ist die ALK-Abelló Arzneimittel GmbH, bei der auch weitere Infos erhältlich sind.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.