Grad im Winter ist eine heiße, wärmende Suppe eine toll Sache.

Dieses Rezept ist sehr allgemein gehalten, genau das macht es variabel. Als Fleisch kann man Pute, Schwein, aber auch Rind nehmen- seid einfach kreativ und achtet immer darauf, dass es sich um Zutaten handelt, die ihr individuell vertragt.

Zutaten:
750g Gulasch
2 große Kartoffeln
3 Tomaten
2 Möhren
2 Zwiebeln
2 kleine Dosen oder 150g Tomatenmark
Salz
Fett

Zubereitung:

Das Gemüse putzen und klein schneiden. Dann das Fleisch anbraten, Zwiebeln dazu geben und mit Wasser ablöschen, bis das Fleisch komplett bedeckt ist. Rund 45 Minuten köcheln lassen und immer wieder mit Wasser ablöschen, sodass das Fleisch permanent bedeckt ist. Gut salzen.
Das Gemüse dazu geben und wieder mit Wasser aufgießen, bis alles bedeckt ist.
Für weitere 30 Minuten kochen lassen.
Je nach Verträglichkeit und Gusto jetzt mit Gewürzen abschmecken. Dann das Tomatenmark einrühren, noch einmal alles aufkochen lassen, abschmecken und dann servieren.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.