Die winterliche Kälte zieht von dannen, die Tage werden länger und heller. Eigentlich ein Grund zur Freude. Allergikern allerdings graut es nun schon wieder vor den herumfliegenden Pollen. Nun gibt es aber endlich eine optimierte Pollenflugvorhersage.

Für Allergiker und Heuschnupfen-Geplagte sind Pollenflugvorhersagen die einzige Chance, sich auf vermehrte Belastungen einzustellen. Doch waren bis vor kurzem die Vorhersagen zeitlich und örtlich zu ungenau.

Ein neues, vollautomatisches Mess-System kann Allergikern nun hoffentlich das Leben leichter machen. Bundesweit gibt es 15 hochmoderne Stationen, die die aktuelle Pollenbelastung errechnen und die Daten an den Deutschen Wetterdienst funken. Das ermöglich dem DWD eine weitaus zuverlässigere Pollenwarnung ohne Zeitverzögerung.

Allergiker können somit frühzeitig vor dem Pollenflug in Sicherheit bringen und Schutzmaßnahmen treffen, indem sie sportliche Aktivitäten draußen vermeiden, die Fenster des Schlafraums schließen und sich mit Medikamenten versorgen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.