Fast jeder mag Muffins!

Weil sie erstens lecker und zweitens so praktisch sind. Proportioniert, gut zu transportieren und perfekt als Zwischenmahlzeit oder zum Kaffee.
Dieses Rezept habe ich von einer Freundin erhalten und bislang noch nicht getestet (ich bin nicht so der Kokosfan), Erfahrungsberichte sind also sehr willkommen 😉 Es ist gluten-, ei- und laktosefrei!

Zutaten:
230g Maismehl
oder eine fertige glutenfreie Mehlmischung für Kuchen, z.B. von Hammermühle
oder 230g Reis in der Getreidemühle mahlen und als Reismehl verwenden
120g Kokosraspeln
60g Honig
300ml Kokosmilch oder Reismilch
1 1/2 EL Weinsteinbackpulver
1/2TL Salz
4EL Öl

Zubereitung:
Erst die trockenen Zutaten miteinander vermischen, dann die flüssigen Zutaten dazu geben und alles miteinander vermengen.
In Muffinförmchen füllen, mit ein paar Kokosraspeln bestreuen und bei 220 Grad für 20-25 Minuten backen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.