Die Allergin-Reihe von Klosterfrau verspricht durch ihre homöopathische Grundlage und ihre unkomplizierte Anwendung eine neue Freiheit für alle von Heuschnupfen geplagten.

Pollen©Flickr/brookenovak

Klosterfrau Allergin

Die Produktreihe beinhaltet drei Möglichkeiten Allergien zu bekämpfen. Es gibt die Allergine als Tropfen, als Globuli und als Tabletten. Die Produkte sollen die typischen Symptome des Heuschnupfens wie laufende Nase, Tränenfluss, Schleimhautreizungen der Atemwege lindern indem sie körpereigene Abwehrsysteme aktivieren. In der Homöopathie geht man davon aus, dass sich der Körper selbst heilen kann.

Die Produkte sollen zuverlässig wirksam, gut verträglich und einfach in der Anwendung und Dosierung sein. Die Wirkstoffe basieren auf planzlichem und mineralischem Ursprung und sind daher für den Körper leicht zu verwerten. Außerdem können sie gut mit anderen Medikamenten kombiniert werden.

Die Klosterfrau Allergin Produkte

In den Tropfen ist der Wirkstoff Adhatoda vasica Dil. D2, sowie 70 Vol.-% Alkohol enthalten. Daher eignen sie sich nicht besonders gut zur Behandlung von Kindern oder suchtgefährdeten Patienten. Die Tabletten lindern Beschwerden durch Indisches Lungenkraut. Allerdings enthalten die Tabletten Lactose und sind somit nicht für Patienten mit Lactoseintolleranz geeignet. Der Wirkstoff in den Globuli ist Adhatoda vasica Streukügelchen D2. Die Kügelchen enthalten Sucrose.

Durch die verschiedenen Zusammensetzungen ist für jeden Heuschnupfen Geplagten das richtige homöopathische Mittel vorhanden, um die Besschwerden auf ein erträgliches Maß zu lindern.

Besonders die Tropfen werden in vielen Bewertungen mit guten Ergebnissen gelobt. Sie lindern nach Angaben von Probanden typische Beschwerden von Heuschnupfen wie Nasenlaufen, Augentränen und Jucken im Gaumen.

Zu beachten ist bei der Einnahme dieser rezeptfrei erhältlichen Mittel, dass bei einem längeren Andauern der Beschwerden oder bei einer Verstärkung eine ärztliche Untersuchung empfohlen wird.

Auf der Allergin Homepage kann man sich zudem über den aktuellen Pollenflug informieren und sich Tipps und Tricks holen, um mit seiner Allergie den Alltag in jeder Hinsicht zu meistern.