Das Hirsedessert, das heute vorgestellt wird, kommt völlig ohne tierisches Eiweiß aus.

Auch bei diesem Rezept gilt es natürlich, es so anzupassen, dass es die eigenen Allergien berücksichtigt.

Zutaten:
– 150 ml Sojadrink
– 25 g Hirse
– 1 El Honig
– Zimt
– 1 Prise Nelken
– Salz
– Zitronensaft
– 100 g Obst der Saison (je nach Verträglichkeit)

Zubereitung:

Das Obst (z.B. Äpfel, Rosinen, Orangen, Bananen…) kleinschneiden, mit Zitronensaft beträufeln und mit einer Tasse Orangensaft begießen. So eine Weile ziehen lassen. Den Sojadrink zum Kochen bringen, die Hirse dazu geben und 20 Minuten unter Rühren leicht köcheln lassen. Zusammen mit dem Obst servieren.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.