Hirse ist ein für Allergiker sehr bekömmliches Getreide.

In diesem Rezept wird sie mit Mais zu leckeren Brötchen kombiniert, die eine tolle Beilage sind.

Zutaten:
– 150 g Maismehl
– 50 g Hirsemehl
– Johannisbrotkernmehl
– 1 Prise Salz
– 1 Prise Natron
– Mineralwasser (mit Kohlensäure)

Zubereitung:

Die Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verkneten und daraus 5 Brötchen formen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und rund 15 Minuten bei 250 Grad backen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.