Wer allergisch auf Hausstaub, Tierhaare, Pollen oder Milben reagiert hat häufig in den eigenen vier Wänden mit tränenden Augen, einer laufenden Nase und quälendem Juckreiz zu kämpfen. Doch es gibt Abhilfe: Moderne Luftfilter reinigen die Luft von Allergenen und können so zu einer Steigerung der Lebensqualität beitragen. Lesen Sie hier Wissenswertes über die verschiedenen Systeme zur Luftreinigung.

Hepa- und Aktivkohlefilter

Der Hepafilter ist besonders weit verbreitet. Er filtert kleine Teilchen wirksam aus der Luft und trägt so zu einem angenehmen Raumklima bei. Er besteht aus einem engmaschigen Gewebe, welches zum Teil aus Zellulose, zum Teil aus Synthetik besteht. Die Vorteile eines Hepafilters liegen in seiner Langlebigkeit, aber auch in seiner Zuverlässigkeit, denn er ist drei- bis viermal wirksamer als herkömmliche Luftfilter. So werden Schwebstoffe, deren Durchmesser tausendmal kleiner ist als die eines menschlichen Haars, aus der Luft gefiltert. Er kann nicht nur gegen Staub und Pollen, sondern beispielsweise auch gegen Zigarettenrauch eingesetzt werden. Ein Aktivkohlefilter hingegen dient in erster Linie zur Reduzierung von Gerüchen. Er besteht aus einer schwarzen Matte, deren poröse Oberfläche Geruchsmoleküle aus der Luft aufnimmt und absorbiert.

Elektrostatische und ionische Luftreiniger

Elektrostatische Luftreiniger bestehen aus einem Gewebe synthetischer Fasern. Reiben diese aneinander, laden sie sich elektrostatisch auf, Schwebstoffe werden angezogen und im Gewebe gebunden. Bei elektrostatischen Filtern ist es besonders wichtig, dass sie regelmäßig gereinigt werden, da sonst keine statische Aufladung mehr erfolgt. Wird das beachtet, müssen auch keine zusätzlichen Filter nachgekauft werden. Eine weitere Alternative ist die Luftreinigung mit einem Ionisator. Dieses Gerät erzeugt negativ geladene Ionen, welche auch sehr kleine Partikel an sich binden können, sogar Bakterien. Positiver Nebeneffekt: Die Ionen sollen nicht nur den Kreislauf anregen, sondern auch entspannend auf das Nervensystem wirken.

Endlich aufatmen!

Saubere und frische Atemluft ist unverzichtbar für das körperliche Wohlbefinden. Luftfilter sind daher nicht nur für Allergiker eine sinnvolle Anschaffung. Auch all jene, die Wert auf eine gesunde Raumluft legen und die gesundheitlichen Risiken, die durch Feinstaub entstehen, reduzieren möchten, profitieren von einem hochwertigen Luftfilter. Solch ein hochwertiges Gerät finden Sie zum Beispiel bei Wellango – the european health supplier.

Inhaber des Bildes: George Dolgikh – Fotolia