Eine Erdnussallergie wird oft mittels Pricktest festgestellt. Eine Studie australischer Wissenschaftler deutet jedoch darauf hin, dass dieser Test allein häufig zu ungenau ist. Experten raten deshalb zu einer Absicherung der Diagnose durch einen Provokationstest.

Die Erdnussallergie gilt als eine der gefährlichsten Lebensmittelallergien. Bereits kleinste Spuren der Erdnuss können bei Allergikern schwere, mitunter sogar lebensgefährliche Reaktionen auslösen. Da auch viele Fertigprodukte und Backwaren Erdnuss beinhalten können, müssen Betroffene stets auf der Hut sein und Inhaltslisten genau studieren bzw. sich gezielt nach der Zusammensetzung eines Produktes erkundigen.

Erdnussallergie – Pricktest zu ungenau?

Um festzustellen, ob eine Erdnussallergie vorliegt, wird in der Regel zunächst ein Pricktest durchgeführt. Beim Pricktest werden dem Patienten speziell aufbereitete Allergene in die Haut eingestochen. Bilden sich nach der Einwirkzeit Quaddeln, deren Durchmesser größer als 8 Millimeter ist, gilt dies als positives Ergebnis dafür, dass eine Allergie vorliegt.

Forscher: Provokationstest als Absicherung

Forscher des Sydney Children’s Hospital fanden jedoch heraus, dass der Pricktest möglicherweise zu ungenau sei und dass nicht jede durch einen Pricktest festgestellte Erdnussallergie tatsächlich auch vorliegen müsse. Laut ihnen sei der Pricktest erst ab einem Durchmesser von 15 Millimetern akkurat.

Die Wissenschaftler ließen 84 Kinder, die per Pricktest positiv auf eine Erdnussallergie getestet worden waren, unter medizinischer Beobachtung Erdnüsse essen und ermittelten dabei, dass rund ein Drittel der Testpersonen gar nicht allergisch auf die vermeintlichen Übeltäter war. Die Forscher raten deshalb zur Absicherung einer positiven Pricktest-Diagnose durch einen unter medizinischer Aufsicht durchgeführten Provokationstest. Die vollständigen Forschungsergebnisse wurden im Fachjournal „Pediatric Allergy and Immunology“ (Band 18, Seite 231) publiziert. Weitere Details zu der Untersuchung sind außerdem zum Beispiel hier zu finden.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.