Oh je, in Sachen Allergienews ziehen dunkle Wolken am Horizont auf, denn: Die Pollen fliegen in Scharen – auch die der Birke! Ich hatte ehrlich gesagt noch gar nicht mit dem Flug der letztgenannten Allergene gerechnet und war recht erstaunt, als ich vorhin den Pollenflugkalender checkte.

Na, ihr Lieben! Wie geht es euch? Niest ihr auch schon so schlimm vor euch hin wie ich? Egal wie eure aktuelle Antwort ausfällt, checkt doch mal die Pollenvorhersage (z.B. hier) um zu sehen, was euch bevorsteht).

Allergienews – Die Birke fliegt und verursacht Beschwerden!

Während die Gesamtheit der nun fliegenden Pollen glücklicherweise an meinem Immunsystem vorbeizuziehen scheint, ist ein ganz spezielles Allergen – also jene Schar der Birkenpollen in üppiger Gemeinschaft – insbesondere in meiner Nase und in meinen Augen in Form von Heuschnupfen vorzufinden. Denn: Tatsächlich macht mir die Pollenallergie derzeit ziemlich viel zu schaffen und beschäftigt vor allem meine empfindlichen Augen.

Die Birke fliegt!

Meine aktuellen Checks haben ergeben, dass derzeit neben dem abklingenden Erlen- und Hasel – derzeit vor allem der Flug der Birkenpollen ein Thema ist (das geht übrigens auch mit dem aktuellen Pollenflugkalender konform). Ich persönlich war von dieser Info dermaßen überrascht, dass ich danach erst einmal ein paar Momente innehalten und die Neuigkeit verdauen musste, denn, ehrlich gesagt, hatte ich mit den Birkenpollen erst ein paar Wochen später gerechnet. Aber es nützt nichts. Die Pollenvorhersage bzw. die konkrete Voraussage der spezifischen Pollen für die jeweilige Region lügt nicht, ebenso wenig wie meine eigene Nase. Und so muss ich davon ausgehen, dass derzeit tatsächlich schon viele Birkenpollen den Umkreis besiedeln und Heuschnupfen-Nasen zu saftigen Niesattacken inspirieren . . .

Ich bin nur gespannt, was noch alles auf uns wartet . . .

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.